WILLINGEN

 

Die Gemeinde Willingen (Upland) besteht aus den neun Ortsteilen Bömighausen, Eimelrod, Hemmighausen, Neerdar, Rattlar, Schwalefeld, Usseln, Welleringhausen und Willingen mit einer Gesamteinwohnerzahl von rund 8.300. Dabei sind die Ortsteile Willingen mit ca. 3.750 Einwohnern und Usseln mit ca. 2.050 Einwohnern die größten Ortsteile, die gleichfalls den entscheidenden Anteil am Fremdenverkehr in der Gemeinde haben.
 

Es handelt sich dabei um den Kern der höchstgelegenen Mittelgebirgslandschaft Westdeutschlands mit Erhebungen bis zu ca. 840 m über NN. Der bei Willingen gelegene Langenberg gehört mit 843 m über NN zu den höchsten Erhebungen im Sauerland.

 

 
         
     

Willingen im Winter

 

Wenn es der Wettergott gut mit dem Sauerland meint, so sendet er zum Ende eines Jahres Schnee und verzaubert damit die Landschaft.

Mittlerwielen ist es aber schon ein netter Zug von dem Herren, wenn er uns Kälte bringt, denn alle Abfahrten in Willingen können künstlich beschneit werden.

 

Und dann steht dem Skivergnügen nichts mehr im Weg.

Hier ein paar Bilder vom winterlichen Willingen.

 

 

       
     

Willingen im Überblick

 

Der Tourismus stellt den wichtigsten Wirtschaftszweig der Fremdenverkehrshochburg Willingen (Upland) dar. Die Gemeinde Willingen (Upland) gehört mit rund 300.000 Übernachtungsgästen pro Jahr und. rund 1,0 Mio. Übernachtungen jährlich, zu den erfolgreichsten Touristikzentren in Deutschland.

 

Der Kernort Willingen trägt die Prädikate „Kneippheilbad“ und „Heilklimatischer Kurort“.

 

Vorwiegend in der Kerngemeinde Willingen sowie im benachbarten Ortsteil Usseln befinden sich die vielen Einzelhandelsgeschäfte, die entlang der Hauptverkehrsader gelegen zum Schlendern und Shoppen einladen. Behaglichkeit und fachkundige Beratung, Freundlichkeit und stressfreies Einkaufen zählen zu den Pluspunkten des Einkaufsparadieses Willingen (Upland).

 

Der Ort bietet vielfältigste Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sowohl im Sommer als auch im Winter.

 

Einen weltweiten Bekanntheitsgrad hat Willingen durch die reibungslose Durchführung des jährlichen FIS Weltcup Skispringens oder des Mountain BIKE-Festivals sowie dem wohl schönsten Landschaftslauf Deutschlands – dem Willinger Panoramalauf – gewonnen.

 

Willingen bietet für jeden Urlaubsgeschmack das Richtige. Ruhe, Erholung und Natur pur auf den weitläufigen Wanderwegen in den umliegenden Wäldern.  

 

Auch die Geselligkeit kommt in Willingen nicht zu kurz.

Nationale und Internationale Restaurants, Kneipen und Bars lassen auch die Nachtschwärmer auf ihre Kosten kommen. Die skurrilste Gaststätte befindet sich wohl in der Kirche, in der Ortsmitte und sollte bei einem Besuch unbedingt besichtigt werden. Selbst die Kanzel hängt noch an ihrer alten Stelle, nur der Pfarrer hat wohl das Weite gesucht.

Das Willinger Brauhaus bürgt mit seinem selbstgebrauten Bieren und den vielen Veranstaltungen für Unterhaltung bis tief in die Nacht. 

 

Für Familien ist das Paket gut geschnürt. So bietet zum Beispiel im Rahmen des „Willinger Freizeitspaß“ der Wild- und Freizeitpark interessantes für Jung und Alt, im Lagunen – Erlebnisbad mit Aqua-Rutschenpark“ stehen die Zeichen auf Spaß das ganze Jahr über, ebenso wie die Eissporthalle gleich nebenan. Die Sommerrodelbahn mit Trampolinanlage und großen Kinderspielplatz sind da eine weitere Empfehlung. 

 

Am Ortseingang Richtung Brilon finden Sie die Glasbläserwerkstatt, wo Schauvorführungen dieses alte Handwerk anschaulich näher bringen und die Produkte zum Kauf einladen.

Das Einkaufen kommt in Willingen ohnehin nicht zu kurz, ein breit gefächertes Angebot an Shops und Läden zieht sich durch den gesamten Ortskern.   

 

Der Hochheideturm auf den Ettelsberg ist mit über 900 Metern über nN Nordwestdeutschlands höchster gelegener Aussichtspunkt und ist fast schon eine Pflichtveranstaltung für jeden Gast. Mit der neuen Kabinenbahn geht es bequem und barrierefrei hinauf. Aber auch der Aufstieg zu Fuß wird mit einem fantastischen Ausblick über Willingen und das gesamte Hochsauerland belohnt. 

 

Für den Aktivurlauber gibt es so gut wie keine Grenzen. Eine große Hallenkletteranlage, Mountainbiketouren, Paragleiten, Kartbahn und das gesamte Spektrum der Wintersportarten bieten für jeden Geschmack und Anspruch das Entsprechende. 

Ab dem Winter 2008 können sämtliche Skihänge in Willingen künstlich beschneit werden, was die Schneesicherheit fast sicherstellt. Dafür sorgen über 50 moderne Schneeerzeuger, die pures Wintersportvergnügen für die gesamte Familie garantieren.

 

Im Übrigen garantieren die Willinger Taxifahrer 24 Stunden den Rückweg zum Wellness Hotel Waldecker Hof.

 

Es gibt noch viel mehr zu berichten, unser Vorschlag, kommen Sie vorbei und erleben Sie Willingen von seiner aktiven und der beschaulichen Seite.